Lokalsport Südhessen

Fußball-C-Liga 1:4 bei Spitzenreiter Elmshausen

Feher stoppt ETB II

Ried.Nach zuletzt zehn Punkten aus vier Partien hat die Reserve der Bürstädter Eintracht wieder eine Niederlage bezogen. Am zehnten Spieltag der Fußball-C-Liga kassierte die Elf von Trainer Attila Jambor ein 1:4 (1:3) bei Tabellenführer TSV Elmshausen. Der FV Biblis II verlor das Kellerduell gegen den FC Ober-Abtsteinach II mit 1:3 (1:1).

Elmshausen – Et. Bürstadt II 4:1

Ein Dreierpack von TSV-Stürmer Marvin Feher ebnete Primus Elmshausen den Weg zum Erfolg (15./44./85.). Das 0:2 aus Eintracht-Sicht schoss Daniel Rettig (22.). Für Bürstadts 1b traf Anthony Staudigl zum 1:2, die Gäste hatten kurz vor der Pause auch einen Lattenknaller. „Die erste Halbzeit war hart umkämpft. Bürstadt hat einige technisch gute Spieler, die aber nicht immer so gut harmoniert haben und etwas Pech im Abschluss hatten“, meinte TSV-Spielausschussmitglied Uwe Lang. Zur Pause musste Valon Bajrami bei Bürstadt II verletzt raus. Mitte der zweiten Hälfte sahen Leon Rückher und Mergim Dzackaj kurz nacheinander Gelb-Rot.

FV Biblis II – Ober-Abtst. II 1:3

Eine Woche nach dem 0:3 in Mitlechtern gab Biblis II das nächste Duell gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten verloren. Während Ober-Abtsteinach II jetzt acht Zähler aufweist, fiel das Team von Trainer Sven Sauer (sieben Punkte) weiter zurück. „Wir haben unnötig drei Punkte liegen gelassen“, meinte FVB-Kapitän Kevin Gumbinger. Shpejtim Jakupi brachte Biblis II mit 1:0 in Führung (25.), Lutz Müller erzielte das 1:1 (35.). Der FCO-Stürmer war es auch, der das 1:2 schoss (65.). Nach einem Eigentor von Urim Alija zum 1:3 war alles klar (75.). cpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional