Lokalsport Südhessen

Fußball

Fischer verteidigt Schurs Rauswurf

Archivartikel

Frankfurt.Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer hat die Trennung von den beiden Vereinsikonen Alexander Schur und Uwe Bindewald verteidigt. „Glauben Sie mir: Keiner wollte diesen Schritt gehen.“ Aber die Freistellung der beiden U-19-Trainer sei „notwendig, wir mussten reagieren. Die U19 darf nicht absteigen“, sagte Fischer der „Frankfurter Rundschau“.

Schur und Bindewald sind in Frankfurt

...
Sie sehen 57% der insgesamt 699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional