Lokalsport Südhessen

Handball

Flames sind zuversichtlich

Archivartikel

Bensheim.Die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach starten am Samstag (19.30 Uhr) mit einem Heimspiel in die neue Saison. Gegner in der Weststadthalle sind die Kurpfalzbären. „Die beiden Aufsteiger Ketsch und Mainz sind nur schwer einzuschätzen“, meint Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm. Für die Kurpfalz Bären aus Ketsch, die mit Cara Reuthal (HC Erlangen) und Amelie Möllmann (Hannover-Badenstedt) nur zwei neue Spielerinnen dazu bekamen, könnte es eng werden.

Die HSG, in der vergangenen Saison in der Endabrechnung auf Rang neun, hat mit ihrer attraktiven Spielweise die Erwartungen hochgeschraubt. „Wir haben wieder eine schlagkräftige Truppe“, ist Ahlgrimm zuversichtlich. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional