Lokalsport Südhessen

Handball 33:24-Heimsieg über Bundesliga-Aufsteiger Ketsch

Flames-Start nach Wunsch

Bensheim.Der Auftakt in die neue Saison ist der HSG Bensheim/Auerbach geglückt: Mit 33:24 (14:12) besiegten die Flames am ersten Spieltag der Frauenhandball-Bundesliga die Kurpfalz-Bären. Vor 1580 Zuschauern in der Weststadthalle präsentierte sich der Aufsteiger aus Ketsch am Samstagabend vor allem im ersten Abschnitt als zäher Konkurrent.

„Es war ein typisches Auftaktspiel. In der ersten Halbzeit hat man gemerkt, wie nervös wir waren. Wir haben viele Spielerinnen, die noch nie erste Liga gespielt haben“, erklärte Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm. „Ich bin absolut froh über die zwei Punkte, darauf können wir aufbauen.“

Maidhof beste Werferin

Die favorisierte HSG lieferte nach dem Seitenwechsel eine bemerkenswerte Performance ab. Nach einer knappen zwei-Tore-Führung zur Pause erarbeiteten sich die Gastgeberinnen nach Wiederbeginn innerhalb weniger Minuten einen entscheidenden Vorsprung. Beste Werferin bei den Flames war Julia Maidhof mit elf Toren. Mit dieser Top-Quote bewegte sich die Nationalspielerin bereits wieder auf dem hohen Niveau der vergangenen Runde. Für Ketsch besorgte Lara Eckardt (6/4) die meisten Treffer.

In der Startformation der Flames standen neben Torfrau Jessica Kockler, Julia Maidhof und Lisa Friedberger vier Neuzugänge: Ines Ivancok, Sarah Dekker, Christin Kühlborn und Dionne Visser. Die Ausgeglichenheit des Kaders eröffnet Ahlgrimm, das wurde gegen Ketsch deutlich, jede Menge Handlungsspielraum. Und das personelle Reservoir bietet weitere Optionen für den Rückraum. Carolline Dias Minto (keine Spielberechtigung), Simone Spur Petersen (verletzt) und Mega-Talent Julia Niewiadomska (in der A-Jugend-Bundesliga unterwegs) fehlten diesmal. Alle Neuzugänge, Elisa Stuttfeld und Isabell Hurst kamen im zweiten Abschnitt zum Einsatz, deuteten ihr Potential an. eh

Flames-Tore: Stuttfeld (2), Dekker (4), Hoekstra (1), Friedberger (2/1), Kühlborn (3), van Gulik (1), Maidhof (11/4), Ivancok (5), Visser (4).

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional