Lokalsport Südhessen

Tischtennis Odenwälder gehört zu den besten Spielern der Welt, steht in Deutschland aber (noch) immer im Schatten von Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov

Franziska geht seinen eigenen Weg

Archivartikel

Budapest.Den Ball von Timo Boll spielten die Gegner noch einmal zurück. Den von Patrick Franziska schlugen sie nur noch ins Aus. Das war der Matchball beim ersten Auftritt des deutschen Spitzendoppels bei der Tischtennis-WM in Budapest, und wie so häufig bleibt die Frage, was man dem erst 26 Jahre alten Franziska nun mehr entgegenbringen soll: Anerkennung – oder doch ein bisschen Mitleid?

Der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional