Lokalsport Südhessen

Fußball Frühes WM-Aus und PR-Debakel trüben Vorfreude

Frauen-Bundesliga kämpft um mehr Professionalität

Archivartikel

Frankfurt.Erst das Viertelfinal-Aus der DFB-Auswahl bei der WM in Frankreich, jetzt auch noch eine peinliche PR-Panne: Die Frauen-Bundesliga startet unter schwierigen Vorzeichen in ihre 30. Saison. Um den sportlichen Abschwung zu stoppen, müssen auch die Clubs professioneller werden. Die Eröffnungspartie bestreiten am kommenden Freitag (18.30 Uhr) die früheren Meister Frankfurt und Turbine

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2415 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional