Lokalsport Südhessen

Fußball-A-Liga

FV Biblis erwartet Schlusslicht

biblis.Nach dem Heimsieg gegen Anatolia Birkenau am vergangenen Sonntag steht für die Fußballer des FV Biblis eine englische Woche an. Bevor die Bibliser am kommenden Sonntag bei den Lampertheimer Azzurri zum Derby antreten, empfängt die Mannschaft von Trainer Thomas Roth am Mittwoch mit dem FC 07 Bensheim II den aktuellen Tabellenletzten der Kreisliga A im Stadion an der Pfaffenaue (19.30 Uhr).

Gegen die Bensheimer ist der FVB zwar in der klaren Favoritenrolle, aber wie schon in den vergangenen Woche herrscht bei den Biblisern Personalnot. „Ich kann im Vorfeld noch gar nicht sagen, wer gegen die Nullsiebener auflaufen wird. Ich gehe aber davon aus, dass wir eine Mannschaft zusammenbekommen“, sagt Roth.

Bis zur Winterpause rechnet er nicht mit einer Entspannung der Personallage. Bis dahin hofft der Bibliser Trainer, dass seine Mannschaft noch einige Punkte einfährt und dann in der spielfreien Zeit neue Spieler verpflichten kann. rago

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional