Lokalsport Südhessen

Motorsport DTM-Pilot aus Wersau im Odenwald hofft auf Ende des „Corona-Scheiß“ und Rückkehr zur Normalität

Glock vor ungewisser Zukunft

Archivartikel

Hockenheim.Zum Abschluss der Saison und dem Ende einer Ära hatte DTM-Boss Gerhard Berger zumindest noch einen verbalen Seelentröster für Timo Glock parat. „Timo, Du hast das Beste aus der Situation gemacht. Dass die BMW in diesem Jahr nicht an die Audis herankamen, hat jeder gesehen. Insofern kannst Du stolz drauf sein, bester BMW-Pilot zu sein“, verabschiedete der 61-Jährige den Odenwälder in die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional