Lokalsport Südhessen

Fußball-Kreisoberliga FSG erwartet Wald-Mcihelbach II

Heute Spitzenspiel in Riedrode

Archivartikel

Riedrode.Wegen der Kerwe in Wald-Michelbach wurde die Heimbegegnung der FSG Riedrode in der Kreisoberliga Bergstraße gegen Eintracht Wald-Michelbach II am vergangenen Wochenende verlegt und wird nun am heutigen Donnerstag ausgetragen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Aufgrund des sehr guten Starts beider Mannschaften hat die Begegnung Spitzenspielcharakter.

„Eintracht Wald-Michelbach hat einen sehr guten Saisonstart hingelegt und auch das Wald-Michelbacher Derby am erstem Spieltag für sich entschieden. Daher werden wir den Gegner sehr ernst nehmen. Jedoch wollen wir in einem Heimspiel dem Gegner nicht das Spiel überlassen, sondern es selbst in die Hand nehmen. Wir wissen um unsere Stärken und wollen diese auf dem Platz umsetzen“, gibt sich FSG-Trainer Duro Bozanovic im Vorfeld der Begegnung zuversichtlich. Seine FSG ist Zweite, die Odenwälder belegen Rang sechs.

Spieler ziehen mit

Gerade die gute Trainingsbeteiligung macht dem Coach Mut. So waren am Dienstag 25 Spieler dabei. „Wir können aus dem Vollen schöpfen“, freut sich Bozanovic über die guten personellen Voraussetzungen und hat die Qual der Wahl. Allerdings ist Maximilian von Dungen verletzt und wird bis Oktober ausfallen. Während Niklas Siebert vorerst bei der zweiten Mannschaft trainieren und wohl auch spielen wird, hat man sich von Alfio Sankt Angelo getrennt. „Das hat nicht mehr gepasst. Deswegen mussten wir uns für diesen Weg entscheiden“, bedauert Bozanovic den Schritt. hias

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional