Lokalsport Südhessen

Fußball-Gruppenliga TVL verliert 0:2 beim FC Fürth

Hofsäß ärgert sich

Archivartikel

Lampertheim.Eine Woche nach dem starken 2:1-Auftaktsieg gegen Aufstiegsfavorit Sportfreunde Heppenheim hat der TV Lampertheim die erste Niederlage in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt bezogen. Beim FC Fürth gab es ein vermeidbares 0:2 (0:1). "Dieses Spiel musst du nicht verlieren", urteilte TVL-Spielertrainer Christian Hofsäß. "Wir sind die Begegnung gleich gut angegangen und haben Nadelstiche gesetzt.

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1763 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel