Lokalsport Südhessen

Tennis Bezirksoberliga-Mannschaft holt Punkt gegen Fischbachtal / TCB-Damen haben Probleme mit dem Untergrund

Immerhin zwei Mal Remis für Bürstadt

Bürstadt.Für den TC Bürstadt ist der erste Spieltag der Tennissaison ohne Siege verlaufen. Während sich die erste Herrenmannschaft mit einem 3:3 vom TC 89 Fischbachtal trennte, reichte es für die zweite Garnitur, die den Mörlenbacher TC empfing, ebenfalls zu einem Remis. Die Bürstädter Damen mussten dagegen eine Niederlage einstecken. Das Quartett um Kapitänin Celine Gebhardt unterlag beim TAS Pfungstadt mit 1:5.

TC Bürstadt – TC Fischbachtal 3:3

„Wie erwartet war es ein richtig eng. Man hat gemerkt, dass die Saison erst beginnt. Insgesamt ist das ein für beide Teams verdientes Unentschieden. Für uns ist das aber ein ruckeliger Start in die neue Runde“, zog Tobias Klingler, Kapitän des ersten Bürstädter Herrenteams, nach dem ersten Spieltag eine Bilanz.

Noch im vergangenen Jahr konnten sich die Bürstädter gegen Fischbachtal durchsetzen und lösten damit das Ticket zum direkten Aufstieg in die Bezirksoberliga. Diesmal reichte es allerdings nur zu einer Punkteteilung. Unzufrieden war Mannschaftsführer Klingler aber nicht: „Wir haben nicht verloren, das Ergebnis ist in Ordnung.“

TC Bürstadt II – Mörlenbach 3:3

Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga bleibt die zweite Garnitur des TCB ohne Niederlage. Am ersten Spieltag erkämpfte sich das Herrenquartett um Kapitän Jan-Henrik Kohl gegen Mörlenbach ein Remis.

TAS Pfungstadt – TC Bürstadt 5:1

Nachdem Abstieg in die Bezirksliga wurde das Damenteam der Bürstädterinnen neu aufgebaut. Am ersten Spieltag der Medenrunde gab es beim TAS Pfungstadt dennoch nichts zu holen. Mit 1:5 unterlag das TCB-Damenteam. „Für uns war es schwierig, mit den Platzbedingungen klarzukommen. Pfungstadt hat einen Granulat-Platz, während wir auf Sand trainieren. Die Umstellung ist sehr schwer, das sind wir einfach nicht gewohnt. Hätten wir auf Sand gespielt, wäre es ein anderes Ergebnis gewesen. Ich denke, Pfungstadt wäre zu schlagen gewesen“, analysierte TCB-Kapitänin Celine Gebhardt.

Bereits in den Einzeln war Pfungstadt dominant und holte alle vier Matchpunkte. Für den einzigen Bürstädter Zähler sorgten Paula Vargas und Celine Gebhardt, die das zweite Doppel für sich entscheiden konnten. rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional