Lokalsport Südhessen

Fußball-C-Liga Angespannte Stimmung beim FV Biblis II

„Keiner hat Lust“

Archivartikel

Biblis.Während die zweite Mannschaft der Bürstädter Eintracht schon am Donnerstagabend zur SG Hammelbach/Scharbach reiste (das Ergebnis war bei Redaktionsschluss noch nicht übermittelt), hat der FV Biblis II am Sonntag (13.15 Uhr) ein reguläres Heimspiel vor sich. Der Vorletzte der Fußball-C-Liga (vier Punkte, 7:32 Tore) empfängt den punktgleichen Drittletzten SV Zwingenberg (5:20 Tore).

Nach dem jüngsten 0:9 bei Italia Bensheim hat die „Zweite“ des FVB etwas gutzumachen. „Die Einstellung hat gestimmt. Aber wir hatten nur elf Mann auf dem Bogen, von denen zehn erschienen sind. Zum Schluss sind uns die Kräfte ausgegangen“, sagt Co-Trainer Giuseppe Mililli, der die Gründe kennt: „Die Trainingsbeteiligung stimmt gar nicht. Diese Woche waren wir immerhin sechs, sieben Mann, vorher waren wir aber auch schon zu zweit. Und keiner hat Lust auf Auswärtsspiele.“ Vor dem Kellerduell gegen Zwingenberg gestaltet sich die Lage entspannter: „Wir haben ein Heimspiel, die Erste ist spielfrei. Da rechne ich schon damit, dass wir zwei, drei Leute auf der Bank haben werden. Es ist absolut wichtig zu punkten.“ cpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional