Lokalsport Südhessen

Fußball

KSC arbeitet an Zahlungsfähigkeit

Archivartikel

Karlsruhe.Die Verantwortlichen des hoch verschuldeten Fußball-Zweitligist Karlsruher SC wollen in der Coronavirus-Krise die Zahlungsfähigkeit bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 absichern. Dieses Ziel nannte Präsident Ingo Wellenreuther und fügte an: „Wir werden weiter alles unternehmen, um eine Insolvenz zu vermeiden“. Mit Gläubigern und Investoren sei der Club in intensiven Gesprächen, sagte der

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional