Lokalsport Südhessen

Basketball

Kurzarbeit bei den Skyliners

Frankfurt.Der Frankfurter Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners hat für alle Trainer und Mitarbeiter des Vereins Kurzarbeit beantragt. „Die Lage ist für uns extrem, wir kämpfen ums Überleben“, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Gunnar Wöbke in einer Mitteilung. „In Krisensituationen wird immer deutlich, auf wen man sich verlassen kann. Ich freue mich daher sehr darüber, wie schnell und offen unsere Belegschaft auf die neuen Maßnahmen reagiert hat.“

Die Verträge mit den Spielern haben die Hessen bisher nicht aufgelöst. Fünf US-Profis sind zu ihren Familien nach Übersee geflogen, halten sich dort aber zur weiteren Verfügung. dpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional