Lokalsport Südhessen

Tennis

Lampertheimer verlieren deutlich

Archivartikel

Lampertheim.Der TCLampertheim muss ohne das zweite Erfolgserlebnis in dieser Tennissaison in die Sommerpause gehen. Iim letzten Bezirksliga-Heimspiel vor der zweimonatigen Unterbrechung unterlag das TCL-Team dem Tabellendritten Nieder-Roden mit 1:5 deutlich. „Unter anderen Umständen wäre ein anderes Ergebnis sicherlich möglich gewesen, aber diesmal war einfach nicht mehr für uns drin. Nieder-Roden ist eine starke Mannschaft, das sieht man ja auch an der Tabelle“, sagte TCL-Kapitän Frederic Geister.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ließen die Gäste den Spargelstädtern keine Chance und machten den Auswärtssieg bereits in den Einzeln perfekt. Lediglich Finn Raddatz an der dritten Position hielt dagegen und verhinderte die glatte Niederlage. Geister: „Wir haben uns von der Saison natürlich etwas mehr erhofft, nun müssen wir nach der Sommerpause nachlegen.“ rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional