Lokalsport Südhessen

Tischtennis-Hessenliga TTC II unterliegt Heppenheim 0:9

Letzter an Weihnachten

Lampertheim.Mit einer Klatsche ist die Vorrunde des Tischtennis-Herrenteams des TTC Lampertheim in der Hessenliga Süd-West zu Ende gegangen. Beim TTC Heppenheim unterlag der Aufsteiger aus der Spargelstadt klar mit 0:9. Während die Heppenheimer als Sechster mit 7:9 Punkten die untere Tabellenhälfte eröffnen, muss Lampertheims „Zweite“ als Letzter mit 1:17 Zählern überwintern.

Das Doppel Billy Pegg/Steffen Kreß musste sich im fünften Satz geschlagen geben. Im mittleren Paarkreuz unterlag Pegg nach Sätzen mit 2:3, hinten verlor Ersatzmann Frank Unterseher gegen Heppenheims Max Hay mit 8:11 im fünften Satz. „Ohne Guillermo Gasio, der in der ersten Mannschaft ausgeholfen hat, und ohne Bernhard Schüßler war für uns nichts drin. Dieses Spiel war sinnbildlich für die gesamte Vorrunde“, meinte Lampertheims Vorsitzender Uwe van gen Hassend. Zum Siebten TTC Langen (6:12 Punkte), zu TuS Nordenstadt auf Relegationsplatz acht (5:13) und zum Vorletzten Alemannia Königstädten (2:12), der am Mittwoch Heppenheim empfängt, will Lampertheim II in der zweiten Saisonhälfte aufschließen – irgendwie. „Drittletzter könnten wir locker sein“, glaubt van gen Hassend.

Niederlage im fünften Satz

Am 26. Januar geht es zum Rückrundenstart nach Langen. Dann dürfte auch „Memo“ Gasio wieder dabei sein. Der 17-jährige Mexikaner trug seinen Teil zum 6:1-Sieg der Lampertheimer „Ersten“ gegen den SC Buschhausen in ´der 3. Bundesliga Nord bei. Im Doppel mit Alfredas Udra hielt Gasio das erfahrene SC-Duo Christian Strack/Ewgenij Milchin über vier Sätze auf Distanz. Im Einzel musste sich das Nachwuchstalent Buschhausens Routinier Strack erst im fünften Satz mit 3:11 geschlagen geben. Gasio, der eine Woche vorher beim 6:0 in Borsum mit einem Einzel- und einem Doppelerfolg ein furioses Drittliga-Debüt gegeben hatte, übertraf die Erwartungen als Ersatzmann somit bei weitem. „Er hat richtig gut gespielt“, lobte van gen Hassend die etatmäßige Nummer zwei des Lampertheimer Hessenliga-Teams. cpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional