Lokalsport Südhessen

Fußball 1:0-Erfolg bei St. Pauli hat viele Väter

Lilien beenden Sieglos-Serie

Archivartikel

Hamburg.Eine Premiere, zwei Rückkehrer und überall erleichterte Gesichter: Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 kann doch noch gewinnen. Mit dem 1:0 (0:0) beim FC St. Pauli ging für das Team von Trainer Dimitrios Grammozis am Samstag eine Durststrecke von sieben Spielen ohne Sieg zu Ende.

Den entscheidenden Treffer erzielte Victor Pálsson in der 80. Minute nach einer Ecke mit einem wuchtigen Kopfball. Für den Isländer war es das erste Tor seit seinem Wechsel zu den Lilien im vergangenen Winter. „Man kann köpfen und man kann köpfen wie der Victor“, schwärmte Grammozis. „Man hat schon beim Anlauf gesehen, dass er jeden mitreingehauen hätte, der da dazwischen gegangen wäre.“

Kempe und Schuhen erleichtert

Der Torschütze gab sich bescheiden. „Ich freue mich, der Mannschaft zu helfen“, sagte Pálsson. „Aber das war auch eine sehr gute Ecke von Kempe. Der ist ein Standardprofessor.“ Für Vorbereiter Tobias Kempe war es nach langer Zeit wieder ein Erfolgserlebnis. Der beste Scorer der Lilien in den vergangenen zwei Jahren hat diese Saison seinen Stammplatz verloren, zählte die vorangegangenen zwei Spiele nicht mal mehr zum Kader und wurde gegen St. Pauli in der 77. Minute eingewechselt. Drei Minuten später servierte er eine Ecke maßgerecht auf den Kopf Pálssons.

„Die Tür für ihn war nicht zu“, stellte Grammozis mit Blick auf Kempe klar. „Er hat sehr gut gearbeitet, sich sehr professionell verhalten und Argumente geliefert, dass wir ihn mitnehmen.“

Und schließlich war da noch Marcel Schuhen. Der Torhüter hatte sich nach dem ersten Saisonspiel beim Hamburger SV (1:1) im Training den Arm gebrochen und war wochenlang ausgefallen. Beim zweiten Gastspiel der Lilien in der Hansestadt kehrte er ins Tor zurück. Eine „Top-Leistung“ bescheinigte ihm Grammozis. „Er hat der Mannschaft sehr viel Stabilität gegeben.“ Schuhen selbst freute sich nach seinem gelungenen Comeback. „Ich glaube, uns ist allen ein Stein vom Herzen gefallen“, sagte der 26-Jährige. dpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional