Lokalsport Südhessen

Fußball Darmstadt erwartet Eintracht Braunschweig

Lilien mit Rückenwind

Darmstadt.Nach sechs Spielen ohne Niederlage will Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig den nächsten Schritt im Kampf um den Klassenerhalt tun. „Wir haben aus den letzten Spielen viel Selbstvertrauen gesogen und sehr viel Aufwind mitgenommen“, sagte Trainer Dirk Schuster. Für die Partie gegen die fünf Punkte besser liegenden Niedersachsen am Sonntag (13.30 Uhr) sei deswegen ein Heimsieg die Zielvorgabe.

Mit dabei sein wird voraussichtlich wieder Angreifer Felix Platte, der zuletzt vier Spiele wegen einer Wadenverletzung pausieren musste. „Felix hat ganz normal trainiert und steht Gewehr bei Fuß“, sagte Schuster. Der U-21-Europameister könnte den zuletzt harmlosen Angriff des Tabellen-17. beleben. In Plattes Abwesenheit holten die Lilien zwar sechs Punkte, erzielten dabei aber nur drei Treffer. Für ihn müsste voraussichtlich Terrence Boyd weichen, denn eine Startformation mit zwei bulligen Angreifern schloss Schuster aus.

Fehlen wird Mittelfeldspieler Marvin Mehlen, der in seinem ersten Spiel in diesem Jahr am vergangenen Wochenende bei Holstein Kiel (0:0) eine starke Partie geboten hatte, dort aber die fünfte Gelbe Karte sah. Dafür kehrt Linksverteidiger Fabian Holland nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre in die Mannschaft zurück. Kleine Fragezeichen stehen laut Schuster noch hinter den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jan Rosenthal und Flügelmann Sandro Sirigu. dpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel