Lokalsport Südhessen

Fußball Ex-Nationalspielerin aus Bobstadt hat nach ihrem Karriereende im Gastgeberland der Frauen-EM eine zweite Heimat gefunden

Meier kritisiert Neid - und setzt auf Schweden

Archivartikel

Bobstadt/Stockholm.Zwei Fußballturniere im eigenen Land innerhalb von zwei Jahren erleben wohl nur die wenigsten. Jennifer Meier darf sich zu den Ausnahmen zählen. Nach der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2011 findet die Europameisterschaft der Frauen in Schweden statt - der Wahlheimat der früheren Nationalspielerin aus Bobstadt. Seit 2005 lebt die 32-Jährige, die 2012 ihre Karriere beendete, in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional