Lokalsport Südhessen

Fußball Der Darmstädter Erfolgstrainer will nun Zweitligist Duisburg wieder auf Kurs bringen

MSV hofft auf Runjaic-Effekt

Archivartikel

Duisburg/Darmstadt.Die Aufgabe ist anspruchsvoll, aber Neueinsteiger Kosta Runjaic schreckt das nicht ab. Der 41 Jahre alte deutsche Fußballtrainer soll den Zweitligisten MSV Duisburg, der mit vier Niederlagen in die Saison gestartet ist, zurück in die Erfolgsspur bringen. "Es ist seitens des MSV eine mutige Entscheidung, einen No-Name-Trainer zu verpflichten, aber ich habe ein gutes Gefühl", sagte Runjaic

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional