Lokalsport Südhessen

Fußball-B-Liga

Nächster Dämpfer für FV Hofheim

Hofheim.In der Fußball-B-Liga schwimmen dem FV Hofheim langsam die Felle davon. So bezog die Elf des Trainerduos Sascha Seitz/Markus Dech auch eine Niederlage bei der zuletzt enttäuschenden Spielvereinigung Fürth II. 3:2 hieß es am Ende für die Odenwälder, die einen letztlich glücklichen Sieg davontrugen. „Von beiden Mannschaften war das eine eher enttäuschende Leistung“, sagte Fürths Pressesprecher Max Wenisch, der dem FVH immerhin ein hohes Maß an kämpferischem Einsatz bescheinigte.

Dabei fing alles so gut für die Hofheimer an. Nach einem Foul an Christian Baunach in der 24. Minute wurde der Ried-Elf ein Freistoß zugesprochen – und diesen verwandelte Tom Schön zum 1:0. Emre Gözübüyüks Kopfball bedeutete in der 32. Minute das 1:1. In der 69. Minute lief Jan Philipp Metzger aufs Hofheimer Tor zu und schob den Ball an FVH-Keeper Kay Strebel zum 2:1 ins Tor (69.). Tobias Haser schloss in der 73. Minute einen schönen Angriff mit dem 2:2 ab. In der 80. Minute sorgte Jan Philipp Metzger mit dem 3:2 für die Entscheidung. hias

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional