Lokalsport Südhessen

Fußball-A-Liga Azzurri Lampertheim müssen den Verlust ihres Torjägers und eine Verbandsstrafe kompensieren / Das Ziel bleibt dennoch eine Spitzenplatzierung

Ohne Sutter und mit Drei-Punkte-Hypothek

Archivartikel

Lampertheim.Während alle anderen A-Liga-Mannschaften aus dem Ried am vergangenen Sonntag ihren Einstand begangen haben, sind die Lampertheimer Azzurri noch in der Warteschleife geblieben. Erst am Dienstagabend (ab 19.30 Uhr) startet die Truppe von Trainer Martin Göring gegen den TSV Aschbach in die neue Runde. Für diese Saison haben sich die Azzurri einiges vorgenommen, zumal die letzte Spielzeit auf dem

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2906 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional