Lokalsport Südhessen

Fußball-B-Liga Topduell bei TG Jahn Trösel

Olympia mit breiter Brust

Archivartikel

Ried.In der Fußball-Kreisliga B hat die neuformierte Mannschaft des FC Olympia Lampertheim mit dem 2:1-Derbysieg über die FSG Riedrode II bereits den dritten Sieg errungen und sich nun ein schönes Polster auf den Relegationsplatz geschaffen. Das ist auch gut so, denn am Sonntag muss die Olympia erneut gegen eine Spitzenmannschaft antreten. Die Reise geht ins Gorxheimertal, wo mit der TG Jahn Trösel ein ehemaliger Landesligist auf die Olympianer wartet, die ja ebenfalls auf reichlich viel Erfahrung in oberen Spielklassen verweisen können.

„Die TG Jahn Trösel ist eine kampf- und spielstarke Mannschaft, die schwer zu bezwingen ist. Wir wollen dort nicht die Statistenrolle übernehmen. Was unsere Mannschaft kann, hat gerade der Tabellenzweite aus Riedrode zu spüren bekommen“, zeigt sich Olympia-Sportausschussvorsitzender Patrick Andres kämpferisch und verweist darauf, ein besonderes Augenmerk auf Trösels Angreifer Stefan Zink zu richten. „Haben wir den ausgeschaltet, ist das bereits die halbe Miete“, so Andres.

Allerdings gibt es Personalprobleme. Nachdem sich Christos Karras in den Urlaub verabschiedet hat, müssen Deniz Yoldas und Mehmet Ceylan noch ihre Sperren aus dem Skandal-Spiel bei der Sportvereinigung Affolterbach abbrummen. „Ceylan ist zwar eigentlich frei, doch so lange uns noch keine offiziellen Dokumente vorliegen, lasse ich ihn nicht spielen“, geht Andreas auf Nummer sicher. In Trösel wird die Olympia aber auf Stammtorwart Tim Redig zurückgreifen können.

FSG Riedrode II – Kirschhausen

Den SV Kirschhausen zu Gast hat die zweite Mannschaft der FSG Riedrode. In der laufenden Saison tut sich die Elf aus dem Heppenheimer Stadtteil allerdings schwer – und es wird wohl kein einfaches Unterfangen, im kommenden Sommer wieder in die Kreisliga A zurückzukehren, die der 1921 gegründete Verein vor fast anderthalb Jahren verlassen musste. hias

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional