Lokalsport Südhessen

Bezirksliga, Damen

Personalsorgen bei TVB-Reserve

Bürstadt.Während die erste Tischtennis-Damenmannschaft des TV Bürstadt erst am 23. Februar gegen den TV Rembrücken wieder ins Geschehen eingreift, geht es für die TVB-Damenreserve in der Bezirksliga-Gruppe 1 schon am kommenden Freitag weiter. Um 20.15 Uhr ist der Fünfte SKG Zell (11:11 Punkte) zu Gast bei den Bürstädterinnen, die mit 7:15 Zählern auf Relegationsplatz acht stehen. Der Start in die Rückserie verlief bisher mau. Der Auftakt beim VfR Fehlheim, der mit 0:8 in die Wertung einging, kam wegen eines Missverständnisses beim Termin nicht zustande. Das Heimspiel gegen den TSV Auerbach II schenkte Bürstadt ab, weil zu viele Spielerinnen krank oder verletzt waren. Auch vor dem Match gegen Zell ist die Formation noch völlig offen. „Wir sind personell weiter gebeutelt“, sagt TVB-Abteilungsleiter Frank Rosenberger. Sicher ausfallen wird Spitzenspielerin Romy Kaiser (Rückenprobleme). cpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional