Lokalsport Südhessen

Fußball-Kreisoberliga Mühsamer 2:1-Erfolg des Spitzenreiters gegen Alemannia Groß-Rohrheim / VfR Bürstadt gewinnt 5:1 / TVL unterliegt Schlusslicht

Pitlovic erlöst FSG Riedrode

Archivartikel

Ried.In der Fußball-Kreisoberliga verteidigte die FSG Riedrode mit etwas Glück und einem 2:1-Heimsieg über Alemannia Groß-Rohrheim die Tabellenführung. Erster Anwärter auf den zweiten Tabellenplatz ist der VfR Bürstadt, der sich der Auswärtsaufgabe VfL Birkenau mit Bravour entledigte und dort zu einem 5:1-Erfolg kam. Aus dem Kreis der Aufstiegsanwärter muss sich der TV Lampertheim nach der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3741 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional