Lokalsport Südhessen

Fußball-C-Liga ET Bürstadt II reist zum FV Biblis II

SG Hüttenfeld fehlen elf Spieler

Ried.Der zwölfte Spieltag der Fußball-C-Liga geht am Samstag los. Um 14 Uhr schaut Tabellenführer SG Hüttenfeld bei der TSV Auerbach II vorbei. Zeitgleich steigt im Bibliser Pfaffenau-Stadion das Ried-Derby zwischen den zweiten Mannschaften des FV Biblis und der Bürstädter Eintracht. Am Sonntag (15.15 Uhr) empfängt Schlusslicht SV Bobstadt die „Zweite“ des FC Ober-Abtsteinach. Birlikspor Biblis reist zum SV Schwanheim.

FV Biblis II – Et. Bürstadt II

Während Biblis II (zehn Punkte) nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge im Abstiegskampf steckt, liegt die Eintracht-Reserve als Sechster mit 21 Zählern in Lauerstellung, was den Kampf um die vordersten Plätze angeht. „Das wird ein geiles Spiel“, freut sich Bürstadts Spielertrainer Amir Nur auf das Derby: „Auch wenn der Gegner in der Tabelle unten steht, werden wir ihn nicht unterschätzen. Biblis II hat an sich einen starken Angriff. Unsere Siegesserie ist zuletzt gerissen, an diese wollen wir wieder anknüpfen.“ Aus den vergangenen sieben Punktspielen holte Bürstadts 1b-Elf 18 von 21 möglichen Punkten, mit dem 6:1-Sieg gegen Schwanheim starteten die Grün-Weißen zuletzt wieder durch. Bis auf Verteidiger Marc Weis (Zerrung) sind alle Mann an Bord.

Biblis‘ Spielertrainer Sven Sauer stapelt derweil tief. „Das ist ein besserer Gegner als die letzten fünf, gegen die wir verloren haben. Wir hoffen, nach all dem Pech in den vergangenen Wochen endlich wieder mehr Glück im Spiel zu haben. Es wird nicht einfach, aber zu Hause wollen wir natürlich versuchen, etwas zu holen“, sieht der 32-Jährige die Gäste „weiter oben, als sie momentan stehen“. Zum FVB-Kader konnte er „noch nicht viel sagen“.

Auerbach II – Hüttenfeld

Nach einem Saisonstart mit zehn Siegen in Folge fing sich Primus Hüttenfeld (30 Punkte) ausgerechnet im Top-Spiel gegen den Zweiten Italia Bensheim (27) die erste Niederlage. „Wir sind hingefallen, jetzt müssen wir wieder aufstehen. Dass uns irgendwann eine Niederlage widerfährt, war klar“, sagt SGH-Trainer Jury Mai vor dem Match beim Neunten Auerbach II. Am Samstag fallen elf Mann aus. Länger verzichten muss Mai nun auf Andy Zehnbauer (muskuläre Probleme) und Fabio Wänke, der für ein Jahr nach Australien geht. „Mit 14 Spielern stellt sich der Kader fast von allein auf. Trotzdem wollen wir in Auerbach etwas holen“, betont Hüttenfelds Trainer.

Bobstadt – Ober-Abtst. II

Seit dem 4:4-Heimremis bei Hammelbach/Scharbach wartet Bobstadt (zwei Punkte) auf Zählbares. Seither setzte es sieben Niederlagen in Folge – die Torbilanz in diesem Zeitraum (3:35) spricht Bände. Der Zehnte Ober-Abtsteinach II (14) schlug zuletzt Biblis II mit 3:0.

Birlik. Biblis – Schwanheim

Vier Punkte fehlen dem Drittletzten Birlikspor Biblis (sechs Zähler) zum rettenden Ufer. Den zwölften Platz und Relegationsrang 13 teilen sich zurzeit Schwanheim und der FV Biblis II. cpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional