Lokalsport Südhessen

Fußball-B-Liga Mai-Elf fordert Zotzenbach

SGH mit breiter Brust

Archivartikel

Ried.In der Fußball-B-Liga liegt das Riedtrio dicht beieinander im Tabellenmittelfeld. Zwar hat Olympia Lampertheim sein Soll noch nicht ganz erfüllt, doch für die FSG Riedrode und die noch um einen Rang besser platzierte SG Hüttenfeld gilt dies keineswegs. Neun Punkte bei 14:4 Toren – die SGH, sie ist wieder da. „Nachdem wir mit Kirschhausen gegen einen Aufstiegsfavoriten eindrucksvoll gewonnen haben und nun bei unseren drei Heimspielen eine tadellos weiße Weste vorzeigen können, wollen wir auch auswärts etwas holen“, blickt Hüttenfelds Trainer Jury Mai vor dem Spiel beim FSV Zotzenbach optimistisch nach vorne. Dabei ist ihm nicht entgangen, dass die Zotzenbacher derzeit auf dem dritten Tabellenplatz stehen und guten Gewissens ihr Saisonziel, vorne mitzuspielen, im Auge behalten können.

Die personelle Situation im Hüttenfelder Lager trägt nicht dazu bei, Luftschlösser zu bauen. Aber so sehr die Situation auch schmerzt, bislang noch nicht in Bestbesetzung angetreten zu sein, erfreut es Mai, mit Jan Heinrich, Philipp Menges und Daniel Hartmann über ein Trio mit guten Perspektiven zu verfügen, das im vergangenen Jahr noch bei den A-Junioren am Ball war.

FCO nach Mörlenbach

Wegen der Lampertheimer Kerwe tritt der FC Olympia bereits am Samstag um 15 Uhr beim SV/BSC Mörlenbach an. Gerade die schwere Verletzung von André Braun setzt den Olympianern derzeit arg zu. Braun musste beim 6:1-Erfolg über Trösel wegen einer schweren Knöchelverletzung vorzeitig vom Platz und fällt bis auf Weiteres aus. „Wenn wir in die obere Tabellenhälfte wollen, zählt für uns in Mörlenbach nur ein Sieg“, betont Olympia-Sportausschussvorsitzender Patrick Andres dennoch.

Wiedergutmachung will die FSG Riedrode II für das 1:2 bei Türkspor Wald-Michelbach betreiben. Die Ried-Elf hat zu Hause gegen Aufsteiger TSV Gras-Ellenbach drei Punkte fest im Visier. hias

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional