Lokalsport Südhessen

Fußball Stadtmeisterschaft erstmals mit vier Teams

SV Bobstadt als Gastgeber

Archivartikel

Bürstadt.C-Liga-Aufsteiger SV Bobstadt ist der diesjährige Ausrichter der Bürstädter Stadtmeisterschaft, die am Freitag, 27. Juli, und Samstag, 28. Juli, ausgetragen wird. Beim seit 1977 stattfindenden Turnier treffen diesmal durch die neue Spielgemeinschaft der beiden Riedroder Vereine SG und FSV zum ersten Mal nur vier Mannschaften aufeinander. Das Starterfeld komplettieren Gruppenliga-Neuling Eintracht Bürstadt, der die Favoritenrolle einnimmt, und Kreisoberligst VfR Bürstadt.

„Wir rechnen dennoch mit einer spannenden Veranstaltung im Wettbewerb jeder gegen jeden“, sagt Marc Merl, der Vorsitzende des SV Bobstadt. Merl freut sich, dass das Turnier mit einem echten Ried-Klassiker endet. Denn die Begegnung zwischen der neuformierten FSG Riedrode und Eintracht Bürstadt könnte entscheidende Bedeutung für den Gesamtsieg haben.

Auch bei der kommenden Hallenstadtmeisterschaft Ende Dezember fungiert der SV Bobstadt als Ausrichter. hias

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional