Lokalsport Südhessen

Tennis-Bezirksliga Morgen in Traisa ohne Baierle und Stumpf

TC Bürstadt holt nach

ried.Vor drei Wochen endete in der diesjährigen Tennisrunde die erste Saisonhälfte. Bis zum 12. August befinden sich die Teams nun in der Sommerpause und haben Zeit, die Akkus wieder aufzuladen, Verletzungen auszukurieren oder Turniere zu spielen.

In der Bezirksliga muss der Herrenvierer des TC Bürstadt allerdings ohne den zweimonatigen Ferienblock auskommen, denn die Bürstädter haben in der spielfreien Zeit, drei zuvor verlegte Begegnungen nachzuholen. Morgen steht für das TCB-Quartett dabei die erste Auswärtsfahrt in diesem Jahr an, die Bürstädter müssen beim TC Traisa aufschlagen (ab 9 Uhr). Eigentlich war das Spiel für den 10. Juni vorgesehen, wurde aber aus Termingründen in den Juli verlegt.

Während das Bürstädter Quartett die bislang einzige absolvierte Partie gewinnen konnte, hat Traisa bereits drei Matches gespielt und jeweils hoch verloren. Zuletzt kassierte der TCT eine 2:4-Auswärtsniederlage gegen den TC Babenhausen. Mit 0:6 Punkten aus drei Spielen steht Traisa aktuell damit auf dem letzten Tabellenplatz und kämpft gegen den Abstieg. Dagegen könnten sich die Bürstädter, gelingt in Traisa ein Auswärtssieg, in den Kampf um die vordersten Tabellenplätze der Gruppe einschalten.

Allerdings werden die Bürstädter nicht in Bestbesetzung nach Traisa fahren. Mannschaftsführer Tobias Baierle befindet sich im Urlaub und auch Spitzenspieler Daniel Stumpf ist morgen verhindert. rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional