Lokalsport Südhessen

Tennis

TCL-Teams mit Auftakt zufrieden

Lampertheim.Für die beiden Tennis-Teams des TC Lampertheim verlief der erste Bezirksliga-Spieltag ohne Niederlage. Während der Damenvierer bei der SG Weiterstadt mit 4:2 gewann, erkämpfte sich das Herrenquartett gegen den BC Fürth ein Unentschieden.

Weiterstadt – TC Lampertheim 2:4

Die Marschroute beim Damenteam des TCL ist für diese Saison klar vorgegeben: „Nachdem wir in den letzten beiden Jahren nur knapp am Aufstieg gescheitert sind, wollen wir es diesmal packen“, sagt Teamkapitänin Katharina Gärtner.

Mit dem Sieg in Weiterstadt haben Gärtner & Co den ersten Schritt dafür getan. „Wir sind sehr zufrieden auch wenn die Temperaturen eisig waren“, freute sich Gärtner.

Bis auf Sarah Engelhardt setzten sich alle Lampertheimerinnen in ihren Einzeln durch. Im ersten Doppel machten Tamara Brüderle und Katharina Gärtner den Gesamtsieg perfekt, die Niederlage des Duos Engelhardt/Koch blieb folgenlos.

TC Lampertheim – BC Fürth 3:3

„Insgesamt war das ein leistungsgerechtes Unentschieden. Wir haben nicht gerade überragend gespielt. Man hat gemerkt, dass wir in diesem Jahr noch nicht oft auf Sand gespielt haben. Das wird in den kommenden Spielen aber besser“, fasst Kapitän Frederic Geister das Match gegen die Fürther zusammen. rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional