Lokalsport Südhessen

Tischtennis Routinier steht bei Turnier in Düsseldorf im Halbfinale

Timo Boll freut sich auf Adrenalin

Archivartikel

Düsseldorf.Die deutschen Tischtennis-Stars bestreiten seit diesem Montag zum ersten Mal nach mehr als zweimonatiger Wettkampf-Pause wieder ein Turnier. Bundestrainer Jörg Roßkopf hat sich für die Zeit der Corona-Pandemie das „Düsseldorf Masters“ einfallen lassen, an dem neben deutschen Nationalspielern wie Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov auch ausländische Profis wie der Schwede Kristian Karlsson oder

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1630 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional