Lokalsport Südhessen

Handball, 3. Liga

Top-Duell in Leutershausen

Archivartikel

Leutershausen.Nachdem sich mit Holger Löhr ein ehemaliger Roter Teufel mit der HG Oftersheim/Schwetzingen ohne Punkte aus der Heinrich-Beck-Halle verabschieden musste, darf Handball-Drittligist SG Leutershausen am Samstag (19 Uhr) den nächsten Ex-„Heisemer“ auf der Gästebank begrüßen. Mit Marc Nagel kommt der Vorgänger von SGL-Coach Frank Schmitt erstmals zurück an seine alte Wirkungsstätte.

Hier hat der Ex-Nationalspieler lange Jahre erfolgreich gearbeitet und vielen Talenten den Sprung ins Handball-Oberhaus geebnet. Für Nagel, der seit dieser Saison die SG Nußloch trainiert, wird es also ein ganz besonderes Spiel. Geschenke in Form von Punkten darf er im Spitzenspiel des Tabellenführers von der Bergstraße gegen den Zweiten aus Nußloch nicht erwarten. Die Rollenverteilung ist trotzdem klar. „Wenn man die Einzelspieler betrachtet, geht Nußloch als Favorit in dieses Duell“, sagt Mark Wetzel, der Sportliche Leiter der Roten Teufel. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional