Lokalsport Südhessen

Fußball-Gruppenliga Göbel und Vonderschmitt im Clinch

Trainer zoffen sich nach Remis

Archivartikel

Heppenheim.Keinen Sieger hat es im Derby zwischen dem FSV Riedrode und Aufsteiger Sportfreunde Heppenheim gegeben. 2:2 (1:1) trennten sich die Teams im Starkenburg-Stadion. Nach dem Schlusspfiff ging es jedoch hoch her: Sportfreunde-Trainer Karl-Heinz Göbel und FSV-Coach Axel Vonderschmitt bezichtigten sich gegenseitig der Unsportlichkeit.

"Die Sportfreunde haben sieben Gelbe Karten bekommen,

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3356 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel