Lokalsport Südhessen

Fußball FSV Frankfurt feiert

Türöffner Besar Halimi

Archivartikel

Fürth/Frankfurt.Der erste Dreier der Saison mit dem 2:0 bei der SpVgg Greuther Fürth hat die Kicker des Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt von einem Ballast befreit. "Psychologisch was das ganz wichtig", sagte Geschäftsführer Clemens Krüger. "Wir haben verdient gewonnen", war auch Trainer Tomas Oral angetan von der Darbietung seiner Elf, die mit vier Punkten ins Mittelfeld der Tabelle vorrückte. "Den Sieg

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel