Lokalsport Südhessen

Tischtennis

TVB-Damen auf dem letzten Platz

Archivartikel

Bürstadt.Die Tischtennis-Damen des TV Bürstadt stecken in der Hessenliga Süd-West tiefer denn je im Abstiegssumpf. Nach der 6:8-Heimniederlage gegen Darmstadt 98 rutschte der Vorjahres-Vizemeister (5:17 Punkte) hinter dem TTC Langen (5:15) auf den zehnten und letzten Tabellenplatz ab. Nach einer 4:1-Führung – im Doppelauftakt konnten die TVB-Damen beide Partien gewinnen – gaben die Bürstädterinnen das Spiel Schritt für Schritt aus der Hand. „Realistisch gesehen wird der Klassenerhalt nur noch über die Relegation gehen“, sagte TVB-Abteilungsleiter Frank Rosenberger angesichts von vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer. Am Samstag (16 Uhr) geht es zum Vierten TTF Oberzeuzheim.

Für Bürstadts Damen II in der Bezirksliga lief es besser. Nach einem 8:5-Heimsieg gegen Mitlechtern steht die Reserve auf Rang fünf. Am Freitag (20 Uhr) will Bürstadt II wie in der Vorrunde bei Primus BSC Einhausen II punkten. cpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional