Lokalsport Südhessen

Tischtennis-Hessenliga 1:8 gegen Meister Ober-Kainsbach

TVB-Damen steigen ab

Bürstadt.Beim Blick auf die Ergebnisse des letzten Spieltags in der Damen-Hessenliga Süd-West konnte Frank Rosenberger, der Leiter der Tischtennis-Abteilung des TV Bürstadt, nur noch schmunzeln. Während Bürstadts erstes Damenteam nach einer 1:8-Heimniederlage gegen Meister SV Ober-Kainsbach als Schlusslicht absteigen muss, zog der bis dato punktgleiche TTC Staffel III dank eines klaren 8:3-Erfolgs beim Dritten Blau-Weiß Lahr noch an den Bürstädterinnen vorbei.

Zur Erinnerung: Gegen Bürstadt war Lahr in der Vor- und Rückrunde in Bestbesetzung angetreten, mit der früheren kroatischen Ü-40-Weltmeisterin Branka Batinic auf Position eins hatten die Blau-Weißen den TVB-Damen nicht den Hauch einer Chance gelassen. „Da waren schon ein paar komische Ergebnisse dabei“, ärgerte sich Rosenberger über die Wettbewerbsverzerrungen, die sich im Lauf der Saison häuften.

Kern wird gehen

Am 1:8 gegen Ober-Kainsbach hatte Rosenberger nichts zu bemängeln. „Ober-Kainsbach ist mit einer guten Aufstellung hier angetreten und hat gezeigt, dass die Mannschaft nicht umsonst Meister geworden ist“, erklärte Bürstadts Abteilungsleiter, der auch als Trainer fungiert. Nach einem 1:1 im Doppelauftakt – Laura Rosenberger/Fabienne Zorn hatten für den TVB gepunktet – zogen die Gäste zunächst auf 1:3 davon. Dann folgten drei Einzelpartien, die Laura Wunder, Fabienne Zorn und Lilly Kern jeweils im fünften Satz abgaben. In der Verbandsliga Süd wollen sich die TVB-Damen in der kommenden Runde neu sortieren. Die 15-jährige Spitzenspielerin Kern wird Bürstadt allerdings verlassen und weiter „mindestens in der Hessenliga“an den Platten stehen.

In der Bezirksliga-Gruppe 1 schloss Bürstadts zweites Damenteam die Runde auf Rang fünf ab. Beim 7:7 gegen Schlusslicht SG Seidenbuch gab Sabine Grön (Rückenprobleme) ihr Doppel und ihre drei Einzel kampflos verloren. Laura Wunder (drei Einzelerfolge) und Stella Bechtel (zwei), die auch das Doppel für sich entschieden, retteten die Punkteteilung. cpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional