Lokalsport Südhessen

Tischtennis-Hessenliga

TVB-Jugend will Sulzbach ärgern

Archivartikel

Bürstadt.Guter Dinge bereitet das Jungen-18-Team des TV Bürstadt seine nächste Auswärtsfahrt in der Tischtennis-Hessenliga vor. Am Samstag (10 Uhr) geht es für den Tabellendritten (13:9 Punkte) zum Zweiten TSG Sulzbach (18:4 Punkte). „Es wird interessant sein zu sehen, wie sich beide Mannschaften seit dem Hinspiel entwickelt haben“, freut sich Bürstadts Abteilungsleiter Frank Rosenberger auf die dritte Rückrundenpartie. In der Vorrunde konnte Bürstadt der TSG Paroli bieten, aus der 4:6-Heimniederlage Ende Oktober schöpften die TVB-Talente Daniel Gliewe, Julian Müller, Miles Rettig und Laurin Morweiser letztlich mehr Selbstvertrauen für die weitere Runde. Mit dem 2:6 gegen Primus Heuchelheim und dem 6:2-Sieg gegen Heppenheim starteten die Bürstädter vor zwei Wochen standesgemäß ins neue Jahr. „Vielleicht können wir wieder unsere Doppelstärke ausspielen und diesmal, anders als gegen Heuchelheim, etwas Zählbares mitnehmen“, hofft Rosenberger. cpa

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional