Lokalsport Südhessen

Fußball-B-Liga

TVL II vor hoher Auswärtshürde

Lampertheim.Noch ist die zweite Mannschaft des TV Lampertheim in der Fußball-Kreisliga B nicht gerettet. Aber es deutet vieles darauf hin, dass die Elf von Trainer Peter Hecher auch in der kommenden Saison in dieser Liga spielen wird, der sie seit 2010 angehört. Mit dem 4:2-Auswärtserfolg am vergangenen Sonntag gegen die TG Jahn Trösel sind die Turner dem rettenden Ufer ein weiteres Stück näher gerückt.

Warum sollten sie nun nicht auch in Weiher gewinnen? Aber der TSV aus dem Mörlenbacher Gemeindeteil zählt zu den spielstarken Mannschaften der Liga, die noch vor kurzem um den zweiten Tabellenplatz mitmischte. Und wer glaubt, dass es für die Weiherer, nachdem der VfR Fehlheim II als Teilnehmer der Aufstiegsrelegation feststeht, um nichts mehr gehen wird, muss eines Besseren belehrt werden.

Die Elf des ehemaligen Oberligaspielers Steffen Maas will alles daran setzen, um am Saisonende besser platziert zu sein als der alte Rivale SV/BSC Mörlenbach, mit dem es in der jüngsten Vergangenheit manch heftige Auseinandersetzung auch nach dem Spiel gab. hias

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional