Lokalsport Südhessen

Fußball-Kreisoberliga

TVL peilt den nächsten Dreier an

Archivartikel

Lampertheim.Für den Fußball-Kreisoberligisten TV Lampertheim ist der Start in die neue Saison geglückt. Beim 5:4-Erfolg in Unter-Abtsteinach drehten die Turner nicht nur das Spiel, sondern können mit Stolz darauf verweisen, gleich am ersten Spieltag einen Favoriten auf die Meisterschaft bezwungen zu haben. Dementsprechend groß ist nun auch die Erwartungshaltung, wenn sich am Donnerstagabend um 19.15 Uhr mit dem SV Unter-Flockenbach II ein weiterer Aufsteiger im Sportzentrum Ost vorstellt. Für die Unter-Flockenbacher verlief der Saisonstart mit der 1:4-Heimniederlage gegen die TSV Auerbach dabei keineswegs erfolgreich.

„Wir bauen auf unserer Heimstärke und wollen den nächsten Dreier verbuchen“, gibt TVL-Pressesprecher Frank Willhardt die Zielsetzung vor. Auch wenn Lampertheims Trainer Rudi Kecskemeti auf die beiden Urlauber Ole Schmitt und Timo Rodovsky verzichten muss, kann er fast aus dem Vollen schöpfen. hias

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional