Lokalsport Südhessen

American Football

Universe baut auf Tidwell und Giron

Archivartikel

Frankfurt.Der Erstligist der American-Football-League, Frankfurt Universe, hat die Verträge von zwei Leistungsträgern verlängert. Die Hessen gaben bekannt, dass John Tidwell und David Giron Jansa auch in der kommenden Saison für die Frankfurter spielen werden.

David Giron geht bereits in seine vierte Saison bei den "Men in Purple", der neue Cheftrainer Brian Caler baut auf den Offensivmann. "Seit seinem Wechsel nach Frankfurt hat sich Giron zu einem der besten Receiver der GFL entwickelt und ist bei den lila Fans zum Publikumsliebling aufgestiegen", heißt es in einer Presseerklärung der Universe. Außerdem erzielte der Guatemalteke die meisten Touchdowns in der Geschichte der Hessen.

In der Abwehr vertrauen die Frankfurter auf den US-Amerikaner John Tidwell. Als Cornerback machte der 24-Jährige seine Aufgabe in der abgelaufenen Saison gut und fing zuverlässig die gegnerischen Passempfänger ab. Tidwell freut sich bereits auf ein Wiedersehen mit den Fans der Univeserce und mit seinen Großeltern die vor den Toren Frankfurts wohnen. jako

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel