Lokalsport Südhessen

American Football 0:31 gegen Meister Schwäbisch Hall

Universe ohne Chance

Archivartikel

Frankfurt.„Vize“ Frankfurt Universe musste gegen American-Football-Meister Schwäbisch Hall Unicorns ein bitteres 0:31 hinnehmen. Die Hessen waren vor 2797 Zuschauern gegen souverän aufspielende Unicorns ohne Chance. Dabei fing es gar nicht schlecht an für die Hessen. Der erste Pass der Gäste wurde abgeklatscht, das Laufspiel wurde gestoppt und Hall musste punten. Frankfurts Quarterback Steven Cluley erzielte mit seinem ersten Run neun Yards und Oscar Nevermann erlief den ersten Firstdown für Frankfurt. Doch nach dem ersten von zahlreichen Quarterback-Sacks, die Cluley an diesem Tag hinnehmen musste, war das Heimteam wieder zum Punt gezwungen. Die Unicorns gingen danach durch einen Touchdown des früheren Frankfurters Nathaniel Robitaille in Führung. Nicht nur bei dieser Aktion wurde Cornerback Fernando Lowery vermisst, der verletzt zusehen musste.

Bis zur Halbzeit erhöhten die Gäste ihre Führung auf 17:0 – und auch in der zweiten Hälfte änderte sich am Spielverlauf nichts. Cluley musste erneut einen Sack hinnehmen, wodurch Frankfurt erneut zum Punt gezwungen war. Die Haller machten es bei ihrem nächsten Angriff besser. Rutenbeck erhöhte auf 24:0. Im weiteren Verlauf mussten beide Teams immer wieder punten. Hall zog am Ende auf 31:0 davon.

Während in den vorherigen Duellen Frankfurt gegen Hall immer mehr auf Augenhöhe spielte, zeigten sich diesmal deutliche Unterschiede. Universe musste aufgrund der finanziellen Situation den Kader deutlich abspecken, während die Unicorns ihr ohnehin schon starkes Aufgebot weitestgehend behalten und sogar noch punktuell verstärken konnten. Drei ehemalige Frankfurter tragen jetzt das Unicorns-Trikot: Nathaniel Robitaille, Andre Feuerherdt und Quade Chappuis.

Nächstes Heimspiel am 16. Juni

Am 16. Juni treten die Hessen zum Heimspiel gegen die Ingolstadt Dukes an. Die Geschäftsführung hat sich für diese Saison den zweiten Platz in der GFL Süd erhofft. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional