Lokalsport Südhessen

Tischtennis Lampertheim verliert 2:6 in Düsseldorf, freut sich aber über Platz vier / Oberliga-Damen überwintern als Schlusslicht

Verschmerzbarer Rückschlag

Archivartikel

Lampertheim.Das 2:6 beim TTC Champions Düsseldorf zum Abschluss der Hinrunde nahm Uwe van gen Hassend, der Vorsitzende des Tischtennis-Clubs (TTC) Lampertheim, schon fast schulterzuckend zur Kenntnis. „Das ist für uns kein Weltuntergang“, sagte der 59-Jährige nach dem verlorenen Verfolgerduell in der 3. Bundesliga Nord.

Die Hinrundentabelle ist für van gen Hassend Trost genug. Gleichauf mit den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4130 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional