Lokalsport Südhessen

Fußball-A-Liga

VfB gibt Führung aus der Hand

Lampertheim.Der VfB Lampertheim musste gestern Abend die erste Saisonniederlage dieser A-Liga-Runde einstecken. Mit 2:4 (1:2) verloren die Spargelstädter das Heimspiel gegen den FC Ober-Abtsteinach und muss dem FCO vorerst die Tabellenführung überlassen. "Es war ein gutes und schnelles Spiel. Wir hatten unsere Chancen, aber uns hat diesmal etwas das Glück gefehlt. Ein Unentschieden wäre sicherlich drin gewesen", resümierte VfB-Sportausschusschefin Gisela Hanusch.

Kurz nach dem Anpfiff brachte Vitali Becker die Lampertheimer mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung (8.). Zuvor wurde Becker selbst von FCO-Torwart André Hoppe gefoult. Danach drehte Ober-Abtsteinach das Spiel durch zwei Treffer von Veselin Georgiev (24., 37.). Nach der Halbzeitpause erzielte Robin Beisel das 3:1 für den FCO (50.), in der Schlussphase brachte Ilir Krasnici die Lampertheimer per Direktabnahme im Strafraum noch einmal heran (80.). Den Schlusspunkt setzten aber die Gäste, für die Robin Beisel in der Nachspielzeit zum 4:2-Endstand netzte (90.+3). rago

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel