Lokalsport Südhessen

Fußball-Kreisoberliga Bürstädter feiern 4:1-Derbysieg über den FV Hofheim / FSG Riedrode übernimmt dank des 5:1 in Birkenau die Tabellenführung

VfR dreht nach der Pause auf

Archivartikel

Ried.Die FSG Riedrode ist nach dem 5:1 beim VfL Birkenau neuer Tabellenführer der Kreisoberliga Bergstraße. Aber auch der VfR Bürstadt muss nach dem 4:1-Erfolg über den FV Hofheim als ernstzunehmender Anwärter auf die vorderen Plätze gehandelt werden. Wieder in der Spur ist der TV Lampertheim nach dem 1:0 über die Tvgg Lorsch. Und die Groß-Rohrheimer Alemannia tut sich nach wie vor gegen den TSV

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional