Lokalsport Südhessen

Fußball Bürstädter schließen Gruppenliga-Relegation mit einem 2:2 gegen Dieburg ab / Aufstieg theoretisch noch möglich

VfR-Hoffnung lebt trotz 2:2

Archivartikel

Bürstadt.Der VfR Bürstadt und die Nachspielzeit – in der Relegation um den Gruppenliga-Aufstieg wird daraus keine Liebesgeschichte mehr. Drei Tage nach dem 0:1 beim SV Geinsheim, wo der VfR in der 91. Minute das Gegentor kassierte und kurz danach einen wohl regulären Treffer nicht erkannt bekam, kam die Elf von Trainer Karl-Heinz Göbel in seinem zweiten und letzten Spiel nicht über ein 2:2

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4041 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional