Lokalsport Südhessen

Fußball-Kreisoberliga Bürstädter pausieren nach 2:4-Niederlage in Birkenau zwangsweise / TV Lampertheim bei Tvgg Lorsch

VfR muss sich erneut gedulden

Archivartikel

Ried.Im Nachholspiel der Fußball-Kreisoberliga hat der VfR Bürstadt am vergangenen Mittwoch beim VfL Birkenau eine 2:4-Niederlage kassiert. „Mir fehlen ein bisschen die Worte, denn die Begegnung in Birkenau war unser bislang bestes Saisonspiel“, resümierte Bürstadts Spielertrainer Daniel Böck nach 90 interessanten Minuten am Birkenauer Spenglerswald.

Dort lief die Anfangsphase ganz nach

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional