Lokalsport Südhessen

Interview Rad-Profi Emanuel Buchmann will bei der Tour de France den nächsten Schritt machen / Am Freitag wagt sich der 27-Jährige an einen Höhenmeter-Versuch

„Vom Podium zum Sieg ist es nicht weit“

Archivartikel

Berlin/Ötztal.Eigentlich wäre Emanuel Buchmann gerade in der heißen Vorbereitungsphase auf die Tour de France. Da das Rennen aber wegen der Corona-Pandemie auf Ende August verschoben wurde, absolviert der Vorjahresvierte neue Herausforderungen. Am Freitag will er 8848 Höhenmeter – so hoch wie der Mount Everest – mit dem Rad zurücklegen und dabei Spenden einsammeln. Im Hinterkopf hat er aber die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4226 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional