Lokalsport Südhessen

Leichtathletik Hochspringer am 7. Februar in Weinheim

Vorfreude auf Gala

Weinheim.Die Weinheimer Hochsprung-Gala, eine Kombination aus hochklassigem Sport und fetziger Musik, kam beim Comeback im Vorjahr in der TSG-Halle bestens an und wird am Freitag, 7. Februar ab 19 Uhr ihre Fortsetzung finden. Im Feld der besten deutschen und internationalen Athleten wird auch das Eigengewächs der TSG Weinheim, die Birkenauerin Bianca Stichling, dabei sein. Die zweifache deutsche Jugendmeisterin war bei der Gala-Wiederauflage 2019 noch von der Kulisse beeindruckt, freut sich nun aber auf ihr Heimspiel in der TSG-Halle.

Um sich bestmöglich auf diesen Wettbewerb, die weitere Hallensaison und die anstehende Sommersaison vorzubereiten, absolvierte Bianca Stichling mit ihren Teamkolleginnen, der 400-Meter-Läuferin Luisa Neumann und Langstrecklerin Jara Geißler, ein zweiwöchiges Trainingslager in Südafrika.

In Stellenbosch bei Kapstadt ließen sich bei Temperaturen von 25 bis 35 Grad die Trainingsinhalte besser umsetzen als zu Hause, weshalb Trainer Thomas Geißler sehr zufrieden war: „Alles lief intensiver und besser als daheim, sodass wir gut gerüstet sind.“

Info: Galakarten unter www.tsgla.de/index.php/kartenvorverkauf.html  

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional