Lokalsport Südhessen

Fußball-C-Liga Co-Trainer Geschwind übernimmt vorerst

Wahlig und Bobstadt trennen sich

Ried.Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Die zweite Mannschaft des FV Biblis geht als Tabellenführer in den zweiten Spieltag der Fußball-C-Liga. Am Sonntag (13.15 Uhr) muss das Team von Spielertrainer Sven Sauer beim SSV Reichenbach II ran. Ein Auswärtsspiel steht auch dem SV Bobstadt bevor, der sich unter der Woche von seinem Spielertrainer Michael Wahlig trennte. Der Aufsteiger muss zur TSV Auerbach II.

Ebenfalls um 13.15 Uhr gastiert die SG Hüttenfeld bei der Reserve des FC Ober-Abtsteinbach. Um 15.15 Uhr empfängt Birlikspor den SV Eintracht Zwingenberg. Die Heimbegegnung von Eintracht Bürstadt II gegen Gras-Ellenbach steigt am kommenden Donnerstag.

SSV Reichenbach II – FV Biblis II

Als das Wort „Spitzenreiter“ fällt, muss FVB-II-Spielertrainer Sven Sauer schmunzeln. In der Restrunde der vergangenen Saison war seine Elf ohne Punktgewinn geblieben, erst im Nachgang hielt Biblis II die Klasse. Mit dem 5:1-Kantersieg gegen Auerbach II setzte die A-Liga-Reserve aber ein dickes Ausrufezeichen. „Das Ergebnis ist in Ordnung gewesen, aber man muss auch den Kader betrachten. Im Moment sind in der ersten Mannschaft fast alle fit, das wirkt sich auch auf die ‚Zweite‘ aus“, meinte Sauer, der klarstellt: „Dass unsere ‚Erste‘ am Sonntag auch in Reichenbach spielt, kommt uns natürlich entgegen. Wir fahren mit einer Top-Mannschaft dahin und wollen gewinnen. Jeder Punkt, den wir jetzt holen, hilft uns im Abstiegskampf.“

Auerbach II – Bobstadt

Das 1:1-Heimremis gegen die KSG Mitlechtern II war das letzte Punktspiel für Michael Wahlig als Spielertrainer des SV Bobstadt. „Wir haben uns am Dienstag in beiderseitigem Einvernehmen getrennt“, erklärte der Stürmer, der am Sonntag zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung getroffen hatte. In Auerbach, das am Wochenende ein 1:5 bei Biblis II kassierte, wird Co-Trainer Mirco Geschwind den SVB betreuen. Wahlig hatte die Bobstädter im Frühling 2016 übernommen.

Ober-Abt. II – Hüttenfeld

Beim 3:1-Heimsieg gegen Hammelbach/Scharbach spielte Hüttenfeld vor allem in der ersten Hälfte stark auf. Ober-Abtsteinach II ist nicht zu unterschätzen – das stellte der Aufsteiger mit einem 2:2 in Gras-Ellenbach unter Beweis.

Birlikspor – Zwingenberg

Bei der 2:4-Auftaktniederlage bei Italia Bensheim beweis Birlikspor Moral, nach einem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand kam die Elf von Trainer Ali Kesler binnen sieben Minuten zum 2:2-Ausgleich. Für das erste Heimspiel der Saison sind drei Punkte angedacht, die Bibliser sind jedoch gewarnt: Zwingenberg schockte am ersten Spieltag Bürstadt II, mit 3:2 setzten sich die Bergsträßer gegen den Aufstiegsfavoriten durch. cpa

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional