Lokalsport Südhessen

Fußball Nach 3:2-Sieg in Braunschweig jetzt Vierter

Wehen klettert

Archivartikel

Leipzig/Wiesbaden.Der Spitzenreiter patzt, die Verfolger nutzen den Ausrutscher des VfL Osnabrück jedoch nicht. „Von den Chancen hier haben wir zwei Punkte liegen lassen“, sagte Trainer Alois Schwartz nach dem 1:1 des Tabellenzweiten Karlsruher SC beim abstiegsgefährdeten FC Carl Zeiss Jena. Vier Punkte Vorsprung bleiben Osnabrück nach dem 0:2 gegen die SG Sonnenhof Großaspach auf den KSC, der allerdings am

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1890 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional